T238 V1.42 Version für V2 -Getriebehandbuch

T238 Digital Trigger Unit V2-1.42

(Mit Überhitzungsschutz und automatischem Laden)

Warnung:

Dieses Upgrade -Kit ist für professionelle Airsoft/Gel -Ballblaster -Player ausgelegt, der automatische Elektropistole vollständig zerlegen und zusammenstellen kann. Die Kompatibilität mit allen Getriebe ist nicht garantiert, kann jedoch ohne größere Modifikation in Standard- oder gemeinsame Markengetriebe v2 passen. Für die Installation des Produkts sind verwandte Tools und Fähigkeiten erforderlich.

Aufmerksamkeit:

  1. Schützen Sie den Erkennungsschalter während der Installation, ziehen Sie den Auslöser nicht, bevor Sie die Installation beenden, falls der Auslöser den Erkennungsschalter durchbricht.
  2. Achten Sie auf die positiven und negativen des Motors, kehren Sie nicht um.
  3. Getriebe, Motor und Grip sind vor dem Abschluss der Installation nicht funktionsfähig. Bitte beenden Sie die Installation zuerst.

Beschreibung:

Die T238 Digital Trigger Unit ist ein programmierbares MOSFET, das speziell für Airsoft- und Gel -Ballversion -Getriebe V2 ausgelegt ist. Mit Hochgeschwindigkeitsprozessor und 2 MOSFET-Chips mit hohem Leistungsstärke verfügt dieses System über viele individuelle programmierbare Funktionen wie die Kolbenpositionierung, den binären Auslöser, mehrere Schüsse und so weiter. Außerdem verfügt es auch über die Funktionen des Batterie-Niederspannungsschutzes und des Getriebeblock-up-Schutzes. Es kann die Stabilität, die Aufnahmegeschwindigkeit und die Reaktionsgeschwindigkeit des Getriebes effektiv verbessern. Gleichzeitig kann das Problem des Getriebe-Single-Shot-Schusses vollständig beseitigt werden. Das Modul verwendet maximal 14,8 V Batterien. Löten und Verkabelung sind erforderlich.

 Hauptparameter:

  • Größe: 45*30*14 mm
  • Betriebsspannung: 7,4-14.8V
  • Active Break Tech & Piston Reset
  • Programmierbare automatische Ladefunktion
  • Mehrfach programmierbarer Aufnahmemodus
  • Überhitzungsschutz
  • Der maximale Eindrehstrom beträgt 240a, maximaler Bremsstrom beträgt 100a
  • Kompatibel mit verschiedenen Standardgetragen V2

Funktionen:

  1. Niedriger Batteriespannungsschutz, die Standardeinstellung beträgt 7,4 V Akku. Ändern Sie die Batterie, wenn Sie „Beepbeep Beep Beep“ 4 -mal niedriges Spannungswarnschall hören.
  2. Block-up-Schutz. Wenn Getriebe auftritt, funktioniert das System nicht mehr und gibt einen länglichen „Piepton“ ab. Bitte überprüfen Sie das Wellenkästchen sofort, indem Sie sich ausschalten.
  3. Die automatische Ladefunktion ist für Gel-Ballblaster-Magazine mit Motor im Inneren ausgelegt. Wenn der Magazin wechselt, wird der Magazinmotor für einen bestimmten Zeitraum automatisch ausgeführt, und die Zeitdauer kann durch die 9. Option programmiert werden.
  4. Dieses Modul ist in der Lage, die Feuerrate zu erhöhen, die Stabilität von Single-Shots und die Herstellung von Batterien eine höhere Haltbarkeit aufweisen.
  5. Die Energie, die die aktive Bremsfunktion stützt, kommt von der Trägheit des Motors und stoppt den Kolben unverzüglich. Der Effekt von aktiver Bremse ist auf hohen Drehmomentmotor signifikant
  6. Die aktive Funktion verhindert den Überspin der Zahnräder, wodurch das Problem gelöst wird, dass der Einzelschuss unter hoher Spannung zu mehreren Schuss wird. In der Zwischenzeit wird die Feder in halbauto-modendischen Teilen im Getriebe nicht unter Belastung freigesetzt. Erhöhen Sie den Lebenszyklus von Getriebe und Teilen.
  7. Das System enthält mehrere Aufnahmemodus. Diese Modi können durch Fire Select Switch ausgewählt werden
  8. Die Standardposition des Kolbens ist im Semi-Auto-Modus einstellbar. Die Vorabschockfunktion kann implementiert werden, Null-Trigger-Verzögerung
  9. Einstellbare Feuerrate, die Lücke zwischen zwei einzelnen Schüssen kann programmierbar sein, um eine einstellbare Feuerrate zu erreichen
  10. Wenn die DTU überhitzt ist, gibt der Motor nach dem Ziehen des Abzugs eine Piepton -Eingabeaufforderung, bis er nach dem Abkühlen automatisch neu gestartet wird.

Modi:

SICHER:Dieser Modus entspricht vollständig dem ursprünglichen abgesicherten Modus. Der Auslöser wird vom Sicherheitshebel gestoppt

HALB: Dieser Modus kann auf die Implementierung von semi-auto, doppeltschläfen Single-Shot, 3-Runden-Burst auf 6-Runden-Burst programmiert werden. Der Standardmodus ist halb automatisch

AUTO:Dieser Modus kann auf die Implementierung von Vollauto, 3-Runden-Burst, 6-Runden-Burst und 9-Runden-Burst programmiert werden. Der Standardmodus ist Vollauto

Anforderungen:

  1. Für dieses System wird ein Silberplattendraht benötigt, Stromdraht für den Motor und die Batterie sollten größer als 0,5 m² silbern, der Draht für das elektronische Magazin von etwa 0,25 m² liegen.
  2. Hochleistungs-Lötkolben (höher als 50 W) wird empfohlen. Löten Sie die Clop mit 0,5 m² Lötdraht und Lötkolten. Bitte bitten Sie den Profi um Hilfe, wenn Sie nicht wissen, dass Sie sie löten können.
  3. Bitte verwenden Sie die Feder kleiner als M150.
  4. Verwenden Sie einen hohen Drehmomentmotor, um den Motor schneller zu verhindern, und verhindern, dass die DTU eine Überhitzung überhitzt.
  5. Im Standby -Zustand ist der Strom des Systems kleiner als 0,01a. Bitte trennen Sie die Batterie, wenn sie nicht lange verwendet wird.

 

Installation:

  1. Messen Sie die Länge jedes Drahtes gemäß dem Schaltplan und löten Sie die Drähte auf dem Clip (die freiliegende Lötverbindung auf dem Leiterplattenclip ist nicht zu viel Kraft. Ziehen Sie den Draht nicht, nachdem der Draht gelötet wurde, wenn der Clip beschädigt ist).
  2. Zerlegen Sie das Getriebe, es ist erforderlich, den Grenzhebel abzunehmen, den Sicherheitshebel und die Auswahlplatte auf dem Getriebe zu halten (Tutorial für das Disassemble-Getriebe finden Sie auf YouTube).
  3. Installieren Sie das Modul und drücken Sie die Drähte in das Getriebe (ein Getriebe muss Versteifung oder Bohrloch abgeschnitten werden)
  4. Das Getriebe zusammenstellen
  5. Weitere Informationen finden Sie im QR -Code

 

Schnell Test:

Schließen Sie den Motor nach dem Löten an. Stellen Sie sicher, dass die Drähte korrekt angeschlossen sind, und drücken Sie dann die Trigger -Taste "S2" und schließen Sie den Akku an. Nachdem der Akku angeschlossen ist, ließ die Trigger -Taste „S2“ los, das Modul wird in den schnellen Testmodus ausgeführt. Drücken Sie nacheinander jede Taste.

Programmierung:

  1. Trennen Sie die Batterie und wechseln Sie den Brandauswahlschalter auf Auto.
  2. Schließen Sie den Akku an und ziehen Sie den Auslöser in 3 Sekunden, nachdem 2 "Beep ~" gehört hat, und läuft das Modul in den programmierbaren Modus, andernfalls befindet es sich im automatischen Modus.
  3. Im programmierbaren Modus gibt der Motor kurze „Beep“ aus, wobei die Anzahl der „Beep“ die serielle Anzahl der Option bedeutet. Wenn Sie die Option auswählen möchten, ziehen Sie den Auslöser in 2 Sekunden nach "Beeps bis zu einem langen" Piepton ", das Modul auf eine übereinstimmende Option festgelegt wird. (Die Optionen und die übereinstimmende Funktion/der Parameter sind in der folgenden Tabelle).
  4. Nach der Einstellung der ausgewählten Option bezeichnet der Motor die Anzahl der "Beeps" die unterschiedliche Funktion/Parameter dieser Option. Wenn Sie programmieren möchten, um es auf eine bestimmte Option oder einen bestimmten Parameter einzustellen, ziehen Sie den Auslöser in 2 Sekunden nach "Piepton" bis 2 lange "Beep", dann befindet sich das Modul im programmierbaren Modus

 

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.