T238 DTU V2-1.7 Light Sensor Version

T238 DTU V2-1.7 Light Sensor Version

  • Niedriger Batteriespannungsschutz: Die Standardeinstellung beträgt 7,4 V Batterie. Wechseln Sie den Akku, wenn Sie "Beep , Beep , Beep , Beep'4 -mal niedriger Spannungswarnschall.
  • Schnelle Reaktionsgeschwindigkeit. Dieses Modul wird durch einen kleinen Strom angetrieben. Der Stromfluss durch das MOSFET direkt zum Motor , liefert einen höheren Strom, um die Feuerrate und die Reaktionsgeschwindigkeit zu erhöhen.
  • Die automatische Ladefunktion ist für Magazine mit Motoreinsatz ausgelegt. Wenn der Magazin geändert wird, wird der MAG-Motor für einen bestimmten Zeitraum automatisch ausgeführt und kann durch die 9. Option programmiert werden.
  • Block-up-Schutz.Wenn das Getriebe blockiert ist, funktioniert das System nicht mehr und leitet einen langgestreckten Bestandsbereich ab. Bitte überprüfen Sie das Getriebe sofort nach dem Ausschalten.
  • Mehrere Aufnahmemodi. Das System enthält mehrere Aufnahmemodi. Diese Modi können durch Feuerwählen ausgewählt werden.
  • Pre-Cocking.Die Standardpostition des Kolbens ist einstellbar ist das Semi-Auto-Modell. Per-Cocking-Funktion kann implementiert werden, keine Triggerverzögerung.
  • Aktive Bremse. Die Energiestütze Die aktive Bremsfunktion kommt von der Trägheit des Motors, stoppen Sie den Kolben unverzüglich. Die Wirkung der aktiven Bremse ist signifikant auf einen hohen Drehmomentmotor.
  • Getriebeschutz. Die aktive Bremse verhindert den Überspin der Zahnräder. Dies löst das Problem, dass einzelne Schüsse in der Hochspannung mehrerer Schüsse ändert Erhöhen Sie den Lebenszyklus Ihres Getriebes
  • Feuerrate einstellbar. Die Lücke zwischen zwei einzelnen Schüssen kann progtammbar sein.
  • DTU -Überhitzungsschutz. Wenn die DTU überhitzt wird, gibt der Motor nach dem Ziehen des Abzugs eine Piepton -Eingabeaufforderung, bis er nach dem Abkühlen automatisch neu gestartet wird.